Positionen

Jugendarbeit ist Arbeit für die Zukunft

Wer kann sich nicht  an eine Zeit erinnern, in der das eigene Leben einer Berg- und Talfahrt glich. Jugend lebt im Hier und Jetzt; morgen ist eine Sache für die Alten. Auf der einen Seite ist das Leben lebendig, voll von Tatendrang. Auf der anderen Seite herrscht große Ungewissheit und Unsicherheit. Und dann ist da noch bei vielen die Orientierungslosigkeit bis hin zur absoluten Identitätskrise.

Wir unterstützen auch wenn andere überfordert sind

Die Eltern werden hinterfragt und verlieren ihre bisherige Rolle. Während dieser, für Eltern wie für deren Kinder, sehr anspruchsvollen Zeit braucht es sehr oft Unterstützung und Begleitung. Neben einer Vielzahl von Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung gemeinsam mit anderen Jugendlichen aber auch mit Erwachsenen, die Hilfe und Vorbild sein können, wie z.B. Feuerwehr, Jungschar, Jugendtreffs, Sport- und Musikvereinen und ähnlichen Angeboten, braucht es oft zusätzlich dazu die vielseitigen Angebote der offenen Jugendarbeit. Unsere MitarbeiterInnen unterstützen und begleiten Jugendliche und junge Erwachsene im Prozess des Erwachsenwerdens, vor allem dann, wenn eigene Konfliktlösungsstrategien noch nicht entwickelt sind oder greifen.

Unser Konzept - ein Gewinn für alle Seiten

Unser ganzheitliches Konzept für die bestmögliche Entwicklung von Jugendlichen zu selbstbewussten und eigenständigen Erwachsenen, ist ein großer Gewinn für alle Beteiligten. Junge Menschen, die in ihrer Phase der Verselbständigung (Pubertät, Adoleszenz) begleitet werden, weisen ein deutlich geringeres Risiko auf, in Problembereiche wie z.B. Alkohol-, Drogenmissbrauch, Gewaltbereitschaft und Vandalismus zu rutschen.  Ganzheitlich gesunde junge Menschen (physisch, psychisch und sozial gesund) schaffen den Übergang in das Erwachsensein (z.B. Einstieg in die Berufswelt) besser. Sie werden über kurz oder lang die Stützen unserer Gesellschaft bilden und deren Entwicklung maßgeblich mitgestalten.

Das sind unsere Angebote

Besuchen Sie unsere Angebote für Jugendliche, Eltern & Gemeinden und machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit für die Zukunft.

Tender - Ihr Partner in Jugendfragen

Der Tender – Verein für Jugendarbeit arbeitet seit Ende 1997 im Bereich der offenen Jugendarbeit. Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, ist parteiunabhängig und überkonfessionell. Er hat sein spezielles Interesse an Jugendlichen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung und sozialer Stellung. 

Unsere Erfahrungen

Im Laufe der Jahre sammelten wir Erfahrungen in verschiedensten Bereichen. Dazu zählen Niederschwellige Jugendberatung, Mobile Jugendarbeit, Beratung von Gemeinden in Jugendfragen, Sucht-, Drogen- und Familienberatung, Erstellung von Sozialraumanalysen, Jugendtreffbetreuung, Partizipative Projekte für Jugendliche (z.B. Skateplatzrenovierung oder -aufbau), Eltern- und Angehörigenberatung, Schulsozialarbeit sowie Jugendintensivbetreuung.  Unsere MitarbeiterInnen sind professionell ausgebildet und bringen Erfahrungen in der Jugendarbeit mit.

Wir als Ihr Partner

Diese Erfahrungen befähigen uns, in einer Vielzahl von Jugendfragen als kompetenter Ansprechparnter zur Verfügung stehen zu können. Für Gemeinden bieten wir gerne unser Fachwissen an, um ein „jugendfreundliches Klima“ in der Gemeinde aufbauen bzw. Bestehendes verbessern zu können. Im Rahmen einer professionellen Sozialraumanalyse können Bedürfnisse seitens der Jugend- aber auch der Erwachsenenwelt erhoben und Umsetzungsmöglichkeiten erarbeitet werden.

Unsere Schwerpunkte & Ziele

Besuchen sie unsere Schwerpunkte & Ziele und machen Sie sich ein Bild von Ihrem Partner in Jugendfragen.